Donnerstag, 20. Juni 2019
Notruf: 112

Bökendorf - Gottesdienst & Fahrzeugsegnung

Gottesdienst für Lebende und Verstorbene der Löschgruppe Bökendorf

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen wurde der Dankgottesdienst für die Lebenden und Verstorbenen der Löschgruppe Bökendorf in der St. Johannes Nepomuk Pfarrkirche zu Bökendorf gefeiert. Wie auf der Jahreshauptversammlung der Löschgruppe beschlossen, erfolgte der Gottesdienst als Auftakt zu einem regelmäßigen Termin der nun jährlich begangen werden soll.Nach dem Gottesdienst erfolgte gemeinsam mit der Gemeinde die erneute Segnung des Einsatzfahrzeugs, da seit der Indienststellung 2008 nun schon 8 Jahre vergangen waren. Der Löschgruppenführer Heiner Krug bedankte nach der Segnung bei Pastor Detlef Stock für die Unterstützung und die passenden Worte während der Messfeier.

Im Anschluss an die kirchlichen Aktivitäten, hatte der Förderverein der Löschgruppe Bökendorf zum gemütlichen Abendessen im Feuerwehrgerätehaus eingeladen. Gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr und deren Partnern, Fördermitgliedern und dem Pastor war es ein gelungener und kurzweiliger Frühjahrsabend.

Text: Markus Grewe
Bild: Beate Schäfer-Aufenanger 

Drucken E-Mail