Freitag, 23. August 2019
Notruf: 112

Stadtpokal der Feuerwehren

LÖSCHGRUPPE RIESEL GEHT ALS SIEGER HERVOR

Bei herrlichem Sonnenschein hat der Umgang mit dem Wasser sichtlich Spaß gemacht. Zwölf Gruppen der Feuerwehr der Stadt Brakel traten zum Pokalwettkampf in Riesel an. Bürgermeister Hermann Temme lobte den Gemeinschaftsgeist und die Hilfsbereitschaft der Einsatzkräfte. Er sei sich bewusst und stolz darauf, dass Brakel eine gut ausgebildete, hoch motivierte und hervorragend funktionierende Feuerwehr habe.

Unter den kritischen Blicken der Schiedsrichter Andreas Rehermann aus Bad Driburg, Daniel Dierks-Lüns aus Nieheim und Kevin Feiler von der Feuerwehr Beverungen mussten die Brakeler Brandschützer einen Löschangriff mit Wasserentnahmestelle aus einem Unterflurhydranten und Wasserabgabe über ein Schaumrohr und 2 C Strahlrohren absolvieren.

Diese Übung wurde vom Gastgeber der Löschgruppe Riesel in der schnellsten Zeit erledigt. 
Bei der Siegerehrung durch Bürgermeister Hermann Temme, dem neuen Fachbereichsleiter Bürgerservice Norbert Loermann und dem Leiter der Feuerwehr Sven Heinemann wurde konnten folgende Pokale an die Sieger ausgehändigt werden:

  • Platz 1: Löschgruppe Riesel mit einer Zeit von 2:08 Minuten
  • Platz 2: Löschgruppe Rheder in 2:38 Minuten
  • Platz 3: Löschgruppe Frohnhausen in einer Zeit von 3:10 Minuten.

Anschließend verbrachten die Einsatzkräfte noch einige gemütliche Stunden am Feuerwehrgerätehaus in Riesel um mit dem Gastgeber den Pokalsieg ausgiebig zu feiern.

Drucken E-Mail